2017

           Umbau

          

           

 

          2.Februar - Besuch der 3.Klassen VS - Thema: Autoren

         

 

          28.Februar - Faschingsumzug

          Unter dem Motto "Kirchschlag liest! Du auch?" nahm das Team der

          Bücherei Kirchschlag am Faschingsumzug teil.

          Unsere Lesofanten begeisterten besonders die Kinder.

          Auch wir hatten einen Riesenspaß!

          Wir danken allen Helfern, die im Vorfeld viel Arbeit geleistet haben,

          die keiner sieht.

          

 

          15.März - Regionaltreffen

          Das Regionaltreffen der Büchereien der Region NÖ-Süd fand

          am 15. März 2017 im Pfarrzentrum in Kirchschlag statt.

          Die Bibliothekare bekamen viele neue Informationen.

          Der Austausch von Erfahrungen war sehr interessant.

          Nach der Besichtigung der im Umbau befindlichen Bücherei

          gab es einen gemütlichen Ausklang.

         

 

          1., 2.April - Bücherflohmarkt

          Danke für Ihren Besuch und Ihr reges Interesse!

 

          1.Juni 2017 - Besuch der Schulanfänger

          Am Donnerstag begleiteten die Kindergartenleiterin Gerda Reithofer und

          die Kindergartenpädagogin Ingrid Aulabauer die 16 Schulanfänger

          des Kindergartens Kirchschlag in die Bücherei.

          Die Knder konnten sich in der Bücherei umsehen und schließlich

          ein Buch auswählen.

          Nun ging es ins "Bilderbuchkino". Gezeigt wurde "Die Rabenrosa" von

          Helga Bansch.

          Anschließend falteten die Kinder einen Raben und bastelten ein Drehkino.

          Nach getaner Arbeit bildeten die Kinder mit ihren Büchern ein Rabennest

          und durften ein Gedicht ziehen, das nun gespielt oder dargestellt wurde.

          Zum Abschluss malten die Schulanfänger noch ein Bild zum gezeigten

          Bilderbuchkino aus.

         

        

          8.Juni - Klein aber oho

         Am Donnerstag, 8.Juni kamen die Kleinsten mit ihren Muttis in die Bücherei.

         Der Anlass war das Bilderbuchkino "Familie Maus" von Renate Habinger.

         Für alle Kinder waren Papiermäuschen versteckt, und eine Riesenmaus

         mit verdeckten Kärtchen lag auf dem Boden.

         Gemeinsam wurde nun zum Text und den Bildern gesucht,

         entdeckt und gespielt.

        

 

        22. Juni - Sagen

        Am Donnerstag, 22. Juni besuchten die Kinder der 3. Klassen der Volksschule

        mit ihren Lehrerinnen Maria Gremel und Julia Birnbaumer die Bücherei.

       "Sagen" war das Thema für diesen Besuch.

        Nach dem Vorlesen der Sage "Die Puchheimer von Kirchschlag"

        waren die Schüler gefragt.

        Sie bauten aus verschiedenen Sagenteilen ein Sagenmobile.

        Zum Schluss las jede Gruppe ihre Sage vor.

        Natürlich hatten die Kinder auch ausreichend Zeit

        um in den Sagenbüchern zu schmökern.

       

 

 

       17. Oktober - Lesung mit Jutta Treiber

        Am Dienstag, 17. Oktober 2017 las Jutta Treiber im Rahmen des

        Literaturfestivals "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek"

        für die Kinder der VS Kirchschlag.

        Die Schüler lauschten aufmerksam der Lesung der bekannten Autorin aus

        Oberpullendorf.

        Sie durften auch Fragen zu ihrer Arbeit und ihrem Leben stellen.

 

        Jutta Treiber las aus diesen Büchern:

        Die Wörter fliegen

        Der Angstdrache

        Alle meine Buchstaben - N

        Prinzessin Grünerbse schlägt drei Purzelbäume auf dem Misthaufen

        Knaxibücher

 

        Anschließend kamen die Schüler der NMS Kirchschlag in das Pfarrzentrum.

        Für sie gab es ebenfalls eine altersentsprechende Lesung.

        Im Anschluss stellten die sehr interessierten Kinder äußerst kluge Fragen.

 

        Folgende Bücher waren nun an der Reihe:

        Die Wörter fliegen

        Jonas ist weg

        Knaxibücher

        Geometrisches Stück

       

 

         26. November - Büchereifest

         Die Renovierung ist abgeschlossen, die Bücherei erstrahlt in neuem Glanz.

         Pfarrer Mag. Otto Piplics durfte als Träger der Bücherei wichtige

         Persönlichkeiten aus dem 

         Bibliothekswesen und der Politik begrüßen, die mit uns feierten:

         Landesrat Karl Wilfing

         Autorin Jutta Treiber

         Bürgermeister Josef Freiler

         Vizebürgermeister Karl Kager

         Christian Jahl - Vorstand des BVÖ

         Mag. Manuela Gsell - Treffpunkt Bibliothek

         Mag. Gerhard Samann - Kirchliches Bibliothekswerk

         Edith Schantl- Regionalbetreuerin Region Süd

         und natürlich unsere zahlreichen Leserinnen und Leser.

         Nach der Begrüßung wurde die Leitung der Bücherei an

         Christine Schabl übergeben.

         Sie stellte nun mit einer Powerpoint-Präsentation die

         vielfältigen Aufgaben einer Bücherei vor.

         Sehr beeindruckend legte uns Jutta Treiber die Wichtigkeit

         des Lesens ans Herz.

         In dieselbe Kerbe schlug Landesrat Karl Wilfing.

         In Vertretung von Kardinal Christoph Schönborn überreichte

         Dechant Mag. Otto Piplics dem langjährigen

         Leiter der Bücherei, Josef Holzbauer, den Stephanusorden in Bronze.

         Josef Holzbauer erhielt auch eine Ehrenurkunde des

         Kirchlichen Bibliothekswerkes und des Landes NÖ.

         Nach der Segnung konnten sich die Gäste stärken oder ein

         Stück Gugelhupf von unserem köstlichen

         Gugelhupfbufett (14 verschiedene Gugelhüpfe"!) mit einem guten Kaffee -

         zur Verfügung gestellt von der

         Fa. Jura Franz Holzbauer- genießen.

         

 

        Kreativgruppe VS Kirchschlag - Lehrerin Dipl. Päd. SL Nina Gremel

        Danke für eure Hilfe zur Gestaltung des Stiegenaufganges!

       

 

8. bis 10. Dezember - Bücherflohmarkt

Wir danken den zahlreichen Besuchern für ihr Interesse und ihre Kauffreudigkeit.

Voraussichtlicher Termin für den nächsten Flohmarkt: 17., 18. März 2018

 

13. Dezember - Ihr Kinderlein kommet

Kinder, Mamas, Omas und Tanten folgten der Einladung in den Wintergarten

des Gasthauses Hönig.

Knecht Ruprecht kam direkt aus dem Wald zu uns.

Geschichten, Gedichte und Lieder standen auf dem Programm.

Heiter und besinnlich - unter Mithilfe der Kinder -

verging die weihnachtliche Stunde sehr schnell.

Danke für die nette Atmosphäre, die die Fam. Hönig für die Kinder

geschaffen hat.